Komposition

"Aber nicht wahr, ich hatte doch etwas musikalisches Talent?" (Ludwig van Beethoven am Ende seines Lebens)


Kompositionsunterricht in Kassel

Komponieren ist keine Zauberei. Musik ist wie eine Sprache. Es gibt sogar ganz viele musikalische Sprachen und jede hat ihre eigene Grammatik.

Wir können diese Sprachen verstehen, sprechen und schreiben lernen und unseren eigenen Stil finden, etwa so wie jeder Schriftsteller seinen eigenen Stil hat.

 

Elemente des Unterrichts sind:

  • Allgemeine Musiktheorie
  • (Intervalle, Skalen, Tonleitern, Akkorde erkennen und benennen)
  • Improvisation am Instrument oder mit der Stimme
  • Formenlehre
  • Instrumentation
  • Stilistiken und Werkbeispiele
  • Notation per Hand und/oder am Computer
  • Studiotechnik und Soundgestaltung am Computer

 

Selbstverständlich sind alle diese Unterrichtsbestandteile

abhängig von den Wünschen und dem Kenntnisstand des

Schülers und können individuell gestaltet werden.

Nach Möglichkeit werden die Kompositionen bei Schülerkonzerten aufgeführt.

 

Hörbeispiele meiner Kompositionen

Einige meiner Stücke wurden aufgenommen und können auf Soundcloud gehört werden. Darunter sind Orchesterstücke, Stücke für Band, Kammermusik und Solostücke für Klarinette oder Klavier.

 

 

Ein Werkeverzeichnis findet sich hier: